Ein Kurzurlaub mit dem Rennrad, unsere Unterkunft liegt fast direkt am Col de la Schlucht.

Leider spielt das Wetter nicht ganz mit, 39° C bei der Anreise, Regen am Morgen des ersten Tages. Doch mittags reißt es auf und wir riskieren es. Aber schon am ersten Anstieg zum Col de Firstplan regnet es, zum Glück nur kurz. Temperatur und vor allem die Luftfeuchtigkeit sind danach aber jenseits von Gut und Böse. Mein Vorschlag, die Tour deshalb zu kürzen, stösst bei der Dame auf taube Ohren. Bis nach Uffholtz läuft es auch noch ganz gut, doch am Anstieg zum Grand Ballon ist dann (im wörtlichen Sinn) die Luft raus. Weitere Details wurden zensiert ;-) Vom Ballon geht es dann mit tollen Ausblicken über die Route des Cretes zurück zum Hotel.

Am Abreisetag verzichten wir aufs Radfahren, stattdessen Sightseeing in Colmar.

Hier noch ein paar Impressionen.

Kaum gestartet:

Früchtchen klauen ...

Soultz:

Soultz

Grand Ballon:

Grand Ballon

Route des Cretes:

Anke

Colmar:

Colmar