Zum Rennrad-Saisonausklang haben Anke und ich uns nix Leichtes ausgesucht. Die Ausschreibung klingt knackig und der Veranstalter firmiert unter quaeldich.de. Klingt nach wenig Spaß ;-)

Nachdem ja der letzte Rennradurlaub in Südfrankreich im kompletten Desaster endete (den traurigen Bericht schiebe ich immer noch vor mir her), sind auch die Vorzeichen für die Sierra Nevada nicht gut: Pünktlich kurz vorm Urlaub springt mir beim Mountainbiken ein Stein ans Schienbein und das fette Ei, das sich da abzeichnet, lässt Erinnerungen an die üble Venenentzündung aufkommen, die mich nach einem ähnlichen Vorfall für Tage niederstreckte. Zudem zwickt mein Rücken wieder, und zwar über das "Normale" hinaus. Ist das wieder eine Bandscheibe?

Es geht dann doch, wenn auch die ersten Tage "unter Drogen" :-)

Das Schreiben eines ausführlichen Reiseberichtes kann ich mir diesmal sparen, denn den gibt es schon. Jan von quaeldich.de hat täglich seine Eindrücke niedergeschrieben und diese habe ich am Ende dieses Artikels eingebunden. Allein das ist schon Grund genug, wieder was mit quaeldich.de zu unternehmen ;-)

Natürlich würden wir nicht nur deshalb wiederkommen. Wir hatten eine sehr schöne Zeit und manchmal kam mir das Abendprogramm härter vor als die Etappen - danke an alle Mitfahrer und natürlich: Danke Anke! Die hört übrigens ab sofort auf  "Alphaweibchen" (Zitat Jan)  ;-)

 

Stenogramm

Dauer: 04.10. - 14.10.2014

Transport: Iberia. Das Umsteigen auf dem Rückweg in Madrid hat nicht geklappt, die "Frankfurter" konnten wenigstens 4 h später fliegen, die "Düsseldorfer" durften nochmal in Madrid übernachten. Auf die 400 EUR Entschädigung warten die meisten noch heute.

Veranstalter: quaeldich.de und velo-andaluz.com

On The Road: 3 Leistungsgruppen

Überraschend: Dreierzimmer mit Simone

Wetter: sonnig, bis auf ein paar Tropfen am Ende der Rundfahrt. Die Etappe auf den Pico del Veleta (3396 m) war aufgrund von Sturmböen kriminell.

Übel: Überflüssiger Sturz mit Personen- und Materialschäden auf der letzten Etappe kurz vorm Ziel, zum Glück war ich nicht involviert ...

Bilder: https://www.flickr.com/photos/karsten13/sets/72157648776215161/

CIMG8544

Hier nun wie angekündigt die lesenswerten

 

Reiseberichte von Jan

... die mal auf quaeldich zu lesen waren ...

Er hatte mir persönlich zugesichert, dass diese Links "immer" erreichbar sein würden - aber genau das ist seit Umstellung der quaeldich-Seiten auf ein neues Layout nicht mehr der Fall ...