Wer kennt das nicht. Beim Stöbern im großen www löst so mancher Artikel einen "will-haben-Reflex" aus. Mir erging es kürzlich so beim Brügelmann.

Meine alte Gore-Regenjacke habe ich damals anno 2004 (oder 2005?) bei Boghetta in Bellaria erstanden. Sie hat mir treue Dienste geleistet - und mich wegen des klemmenden Reißverschlusses auch zur Weißglut getrieben. Und genau den habe ich beim letzten Gebrauch abgerissen ...

Die neue heisst nun neudeutsch Birch Jacket. Was das Ding mit einer Birke zu tun hat, muss euch Vaude erklären. Ich habe jedenfalls die Idee gehabt, die Birke vor Gebrauch mal richtig zu wässern - und ja, sie hält dicht ;-)

Regenjackentest

 Regenjackentest


Das Material ist relativ dünn und die Imprägnierung hat im Test das Wasser einfach abperlen lassen. Ich habe bewusst eine weniger rennmäßig geschnittene Jacke gewählt, weil ich sie mehr auf dem MTB brauche - mit dem Rennrad fahre ich ja nicht im Regen ;-)

Wie sich die Jacke dann in der Praxis schlägt, wird sich zeigen ...