Seit ich mir im August 2008 den Garmin Edge 705 gekauft habe, bin ich auf der Suche nach einer Software, die mir ähnlich wie von Ciclosport gewohnt detaillierte Höhenprofile der gefahrenen Touren liefert. Die gefundenen Programme reichten mir aber aus versch. Gründen nicht aus, also habe ich selbst was geschrieben. Den Hysterese-Algorithmus hat mir Corinna zur Verfügung gestellt, danke!

 

Kurz-Dokumentation für

 

TcxProfile

  • Autor und Copyright: karsten13, Kontakt siehe Impressum
  • Betriebssystem: nur Windows
  • aktuelle (ßeta-) Version: 0.0.5
  • Download (ca. 2 MB): Momentan nur auf Anfrage

 

Kurzbeschreibung

Das Programm TcxProfile erstellt aus einer Aufzeichnung des Garmin Edge 705 (tcx-File) ein Höhenprofil. Dieses kann man durch eigene Kommentare ergänzen, wie z. Bsp. Ortsangaben. Durch Doppelklick in der Graphik gelangt man in die Tabellenansicht (an die Stelle, an der man in die Graphik geklickt hat) und kann dort den Kommentar eintragen. Hier erstmal ein Beispiel:

Screenshot_Chart.JPG

Mit den Buttons links kann man zusätzlich Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Steigung oder Trittfrequenz einblenden.

Durch Doppelklick auf z. Bsp. „Pferdskopf“ landet man hier:

Screenshot_Data.JPG

Eingangsdaten

Es wird neben *.tcx auch noch *.gpx unterstützt. Da manche gpx-Files aber sehr wenige Datenpunkte enthalten, kann das Profil entsprechend bescheiden aussehen.

 

Ausgangsdaten

Gespeichert wird in (einem aufgebohrten) *.tcx-Format. Dies ist ein tcx-File, welches um die selbst eingegeben Kommentare angereichert wird. Zudem besteht die Möglichkeit, ein *.gpx zu erzeugen sowie ein *.jpg des Profils.

 

Optionen

Screenshot_Options.JPG

Man kann für die Messung der Distanz die Daten der GPS-Koordinaten benutzen statt der Daten des Trittfrequenzmessers, die Farben des Profils sind (fast) frei wählbar (Ändern durch draufklicken).

Festlegung der Ausgabe-Verzeichnisse, Beispiel siehe Screenshot oben.

 

Höhenmessung

Die realen hm machen wenig Sinn und fallen viel höher aus, als das, was der Garmin nach einer Tour anzeigt. Man kann entweder Höhenschwankungen unter x Metern ignorieren, oder aber man nutzt einen Hysterese-Algorithmus (wie oben ausgewählt). Ich habe mit einem Korridor von 3 m bisher die besten Erfahrungen gemacht. Bei Sprüngen in den Höhenmetern (z. Bsp. durch Transfers oder Aneinanderhängen von Files) gehen diese nicht in die Gesamt-hm ein.

 

Installation

Das zip-File enthält die beiden Dateien TcxProfile.exe und karsten13gpx.htm. Die exe ist das eigentliche Programm, einfach in ein beliebiges Verzeichnis kopieren und starten (Verknüpfungen müsst ihr selbst anlegen). Die htm ist zur Anzeige von (speziellen) gpx-Dateien, die TcxProfile produziert. Diese enthalten im Dateinamen nämlich einen Mittelpunkt, so dass der Track entsprechend zentriert werden kann (z. B. 20090912_Pferdskopf&lat=50.19646&lon=8.55625.gpx). Die Datei karsten13gpx.htm muss in das Verzeichnis kopiert werden, welches in den Optionen unter „GpX File Dir“ angegeben wird. Ist in den Optionen der Haken „Start WebBrowser“ gesetzt, so wird nach dem Speichern eines gpx-Files dieses im WebBrowser angezeigt:

Screenshot_Track.JPG

Links kann man zoomen, bewegen in der Karte durch Halten der linken Maustaste und schieben. Rechts legt man die Karte fest und kann den Track ein-/ausblenden.

 

Offene todo’s

  • Die Graphik-Größe ist momentan auf 1000x800 Pixel festgelegt.