Während sich Anke und Tanja in Bimbach den Rennrad-Marathon geben, nutzen Chris, Michael, Stefan und ich die Gelegenheit zur Erkundung des Flowtrails in Stromberg.

http://www.flowtrail-stromberg.de/

Hier haben der MTB-Club Beinhart und die DIMB zusammen mit den Behörden vor Ort etwas Einzigartiges hinbekommen. Weitere Info's zum Flowtrail gibt's hier.

Die (bisher einzige) Abfahrt ist so eine Art Bikepark für Anfänger. Keine steilen Rampen, alles sehr flowig, trotzdem gespickt mit Drops und Kickern und wenigen Northshore-Elementen. Gerade zum Üben von Drops ist dieser Trail ideal, da diese fast alle nicht steil abfallen. Daduch endet ein Fehlversuch nicht im Desaster, man kann einfach drüber rollen, wenn der Absprung mal schiefgeht.

Uns hat es jedenfalls gefallen :-) Bei der ersten Abfahrt habe ich noch die meisten Drops ausgelassen, doch es hat mich überrascht, wie schnell man so eine "Dropallergie" überwinden kann :-)

Uns haben 6 Abfahrten gereicht - und wir haben das breite Grinsen mit nach Frankfurt genommen ;-) Allerdings auch den Neid: Warum bekommt man solch ein tolles Projekt nicht im Taunus hin?