Diesen Urlaub hatten wir ja schon für Mai geplant - und wetterbedingt verschieben müssen. Doch prickelnd ist es nun im August auch nicht, unbeständig und vor allem ziemlich kalt. Trotzdem reicht es für 5 Rennrad-Touren und einen Shopping-Ausflug nach Bozen.

Neben der klassischen Sella Ronda waren wir am Würzjoch und haben - von Cortina d'Ampezzo startend - die Cristallo-Gruppe umrundet, samt Abstecher zum Rifugio Auronzo. Der Passo Campolongo hat uns nicht gemocht, dort wurden wir mehrfach geduscht.

Übernachtet haben wir im Melodia del Bosco, sehr gutes Hotel, wenn man mal vom italienischen Internet absieht. Dafür konnte man sich im Zimmer verlaufen und das Essen war super.

Einziger Wermutstropfen: Der Autoverkehr hat genervt und subjektiv stark zugenommen (verglichen mit meinen Aufenthalten vor ca. 10 Jahren).

Hier noch ein paar Impressionen.

Passo Valparola:

CIMG0354.JPG

Anke am Passo Valparola:

CIMG0353.JPG

Bozen:

CIMG0380.JPG

Würzjoch:

CIMG0388.JPG

Langkofel:

CIMG0419.JPG

Anke am Misurina-See:

CIMG0445.JPG

Ausblick Auronzo Hütte:

CIMG0455.JPG

Passo Giau:

CIMG0484.JPG