Nachdem das MTB-Testival einige Jahre in Latsch stattgefunden hat, gibt es in 2011 einen neuen Gastgeber: Brixen. Sofort werden Erinnerungen an die Rennrad-Transalp wach ...

Zum Glück beziehen wir unser Quartier nicht wie damals in einer Turnhalle, der benachbarte Sportplatz dient aber als Testival-Gelände. Untergebracht sind wir in der Traube. Ein schönes Hotel mitten in der Stadt - zudem mit schrulliger Inhaberin und Papagei. Beim Einchecken unterbricht die Dame nur ungern ihr Fernsehprogramm und singt die laufenden Kirchenlieder weiter mit. Erst später erfahren wir, dass in Brixen an diesem Tag Bischofsweihe ist.

Am Abend bei der Eröffnungsveranstaltung treffen wir einige alte Bekannte wieder. Alex, den wir auf La Palma kennengelernt haben, ist für das Tourenprogramm verantwortlich.

Leider kann Alex sein Wetterversprechen nicht halten, Regen statt Sonne am ersten Tourentag :-(

Wir überlegen lange, ob wir überhaupt fahren sollen und entscheiden uns im letzten Moment dafür.

10. Okt., Tagestour rund um Brixen:

CIMG0847.JPG

CIMG0848.JPG

 

11. Okt., Tagestour rund um Brixen:

CIMG0870.JPG

CIMG0885.JPG

CIMG0902.JPG

 

12. Okt., Freeride statt Tourenprogramm:

CIMG0939.JPG

CIMG0968.JPG

 

13. Okt., 2 Freeride-Touren:

CIMG0976.JPG

CIMG0996.JPG

CIMG0991.JPG

Leider ist mir heute beim Shutteln eine Speiche am Strive gerissen. Ersatzspeichen habe ich ja dabei, aber das Ding ist im Nippel abgebrochen - und die sind nicht aufzutreiben :-(

Schon ein Armutszeugnis für die vielen Hersteller, die an ihren Testbikes ebenfalls die Easton Haven Laufräder montiert haben. Niemand hat Ersatznippel dabei.

Somit leihe ich mir an den Folgetagen diverse Räder aus. Das Downhill-Bike von Ghost mit Doppelbrücken-Gabel ist viel zu schwer und träge, ebenso das Canyon Torque. Das BMC Trailfox hinterlässt mit seiner (nur) 32er Gabel bergab einen guten Eindruck und ist bergauf eine Waffe. Das Stevens Ridge ist O.K., würde mit einem richtig herum montierten Vorderreifen vielleicht besser abfahren. Richtig gepunktet hat bei mir das Giant Reign SX, welches ich mir für die letzte Tour eher aus Verlegenheit geliehen habe. Das ist bergab fast so gut wie das Strive.

 

14. Okt., 2 Freeride-Touren:

CIMG1014.JPG

 

15. Okt., 2 Freeride-Touren:

CIMG1020.JPG

CIMG1035.JPG

Die letzte Tour ist dann nochmal chaotisch, da wir mit der von Mareen angeschleppten Gruppe viel zu spät loskommen und uns dann die Zeit davonläuft. Die Krönung ist dabei der Doppel-Plattfuss (vorne und hinten gleichzeitig) von Vladi - immer diese Rennradfahrer ;-)

Wir sind dann gerade noch rechtzeitig zur Abgabe der Leihräder wieder zurück in Brixen.

Für Anke ist das Testival schon einen Tag früher beendet, die Erkältung, die sie schon die halbe Woche lang nervt, lässt am Samstag keine Tour mehr zu :-(

Trotzdem eine schöne Woche, es hat richtig Spass gemacht, neben dem Radfahren vor allem auch die abendlichen Streifzüge durch die Brixener Restaurants. Danke Martina, Wolfgang, Rafael, Ruedi, Frank und Anke :-)

 

@Martina: Falls Du diesen Artikel jemals lesen solltest: Ich warte immer noch auf Deine mail!