Radfahrer tödlich verletzt - Heusenstamm

Tödliche Verletzungen erlitt ein 22-jähriger Radfahrer aus Heusenstamm, als er am Freitag, um 22:00 Uhr, auf der Kreuzung Wildhof von einem 28-jährigen Daimler-Fahrer aus Obertshausen erfasst wurde. Der Radler kam aus Offenbach, wollte an der Kreuzung die Straße überqueren und übersah dabei den aus Neu-Isenburg in Richtung Heusenstamm fahrenden Wagen. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Biker so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Eine Krankenwagenbesatzung, die zufälligerweise Zeuge des Unfalls wurde versuchte noch erste Hilfe zu leisten, die Verletzungen waren aber zu schwer. Nach Aussage der Sanitäter überquerte der Autofahrer die Kreuzung bei Grün. Da der unfallbeteiligte Daimler-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, veranlassten die Ordnungshüter eine Blutentnahme und stellten seinen Führerschein sicher. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4000.- Euro.